Grüne Liste Vlotho

Ziele der Grünen Liste Vlotho

Mit Engagement, Energie und Weitblick
 

Vlotho - für alle mobil:

  • Fahrrad- und motorradfreundliche Stadt werden
  • Vlothobus-Standards erhalten und weiterentwickeln
  • E-Mobilität ausbauen, mehr öffentliche Ladestationen
  • Car-Sharing-Modelle prüfen
  • Nahmobilität fördern


Vlotho - natürlich naturnah:

  • - öffentliche Grünflächen (z. B. Feldwege, Brachflächen) kartieren und für die Artenvielfalt und Naherholung sicherstellen
  • - unnötigen Müll z. B. den Verbrauch von Plastiktüten zurückdrängen, Alternativen fördern
  • - Fracking verhindern


Vlotho - da leben wir gern:

  • - Programm "Jung kauft Alt" fortsetzen
  • - Inklusion im öffentlichen Leben umsetzen, mehr Mitwirkung
  • - Barrierefreiheit, auch einfache Amtssprache

 

Vlotho - ein Ort der Vielfalt:

  • menschenwürdige Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen in Vlotho fördern
  • Mitarbeit im Netzwerk Vielfalt

 

Vlotho - nimmt die Energiewende selbst in die Hand:

  • städtische Gebäude können energieeffizient bewirtschaftet werden
  • Klimaschutzkonzept erarbeiten und weiterentwickeln
  • Förderung der E-Mobilität
  • Fahrzeuge in der Verwaltung auf Elektroantrieb umstellen

 

Vlotho - ehrenamtlich aktiv:

  • Freiwilligenzentrum und Ehrenamts-Card für Vlotho schaffen
  • ehrenamtliches Engagement in Vereinen, Initiativen und Arbeitskreisen

Wir tun viel - kümmern uns um Alles, was mit Energie zu tun hat und wollen immer gerne in die Zukunft schauen!

In Vlotho soll man gut mit Fahr-Rädern und Motor-Rädern fahren können.

  • In Vlotho gibt es den Vlotho-Bus.
    Das soll so bleiben oder besser werden.
  • Elektro-Autos und Fahr-Räder sollen mehr genutzt werden.
    Elektro-Autos und Fahr-Räder haben eine Batterie.
    Elektro-Autos und Fahrräder brauchen mehr öffentliche Orte zum Aufladen von der Batterie.
  • Car-Sharing ist Englisch. Das spricht man Kar Schäring.

 

Car-Sharing bedeutet: viele Menschen teilen sich ein Auto. Geht das auch in Vlotho?

 

Vlotho sichert die Natur.

  • Öffentliche Flächen wie Feld-Wege und Wiesen sollen aufgeschrieben werden.
    Manche Flächen sollen zum Natur-Schutz-Gebiet werden.
  • Es soll weniger Müll geben.
  • Zum Beispiel Stoff-Taschen statt Plastik-Tüten.
  • Fracking soll verhindert werden. Fracking ist Englisch.

 

Fracking bedeutet: Fracking spricht man Frä-King. Fracking ist eine Art Erd-Gas zu gewinnen,durch Bohren in tiefe Erd-Schichten.

 

In Vlotho leben alle Menschen gern.

  • Das Programm Jung kauft Alt soll weitergeführt werden.
  • Jung kauft Alt bedeutet Junge Menschen kaufen alte Häuser.
  • Inklusion soll gefördert werden.
  • Barriere-Freiheit soll gefördert werden.
  • Zum Beispiel: Menschen im Roll-Stuhl können ohne Probleme in der Stadt fahren.
  • Alle Menschen verstehen die Texte von Ämtern und Behörden, weil die Texte leicht geschrieben sind.

 

Vlotho bietet viele Möglichkeiten.

  • Flüchtlinge sollen gute Unterkünfte und Betreuung bekommen.
  • Die Stadt arbeitet mit im Netz-Werk Vielfalt.

 

Vlotho spart Energie.

  • In den Gebäuden der Stadt Vlotho soll Energie gespart werden.
  • Für den Klima-Schutz soll ein Plan entwickelt werden.
    • Zum Klima gehört zum Beispiel das Wetter.
    • Auf der Erde wird es immer wärmer.
    • Das ist schlecht.
    • Darum soll das Klima geschützt werden.
    • Zum Beispiel sollen weniger Autos fahren
    • Autos stoßen schlechte Abgase aus.
       
  • Es sollen mehr Elektro-Fahrzeuge genutzt werden.
    • Elektro-Fahrzeuge sind zum Beispiel Autos.
    • die mit einem Elektro-Motor betrieben werden.
       
  • Die Fahrzeuge von der Verwaltung sollen Elektro-Autos werden.

 

In Vlotho sind viele Menschen ehren-amtlich aktiv.

 

Ehrenamt bedeutet: Eine Person übernimmt Aufgaben in ihrer Freizeit. Die Person bekommt kein Geld für diese Aufgaben. 

 

  • Es solle eine Anlauf-Stelle für Ehren-Amtliche geschaffen werden.
  • Es soll Ehren-Amt-Karten geben.
    • Die Ehren-Amt-Karte zeigt
    • Sie haben gute Arbeit in ihrer Freizeit gemacht.
    • Mit der Ehren-Amt-Karte bekommt man manche Aktionen günstiger. Zum Beispiel der Eintritts-Preis auf einem Fest.
       
  • Es soll ehren-amtliche Aufgaben in Vereinen, Projekten und Arbeits-Kreisen geben

Unser Wahlprogramm der letzten Kommunalwahl

Seite 1

Seite 2

Unsere KandidatInnen

August-Wilhelm König

 

Exter 16
Listenplatz 1

0160-8076417
august-wilhelm.koenig@gruenelistevlotho.de

Aufgewachsen auf einem Exteraner Bauernhof, geprägt durch die Evangelische Jugendarbeit, sensibilisiert in Bürgerinitiativen, bin ich Ende der 70er zur Grünen Liste gestoßen. Schwerpunkte meiner Rats- und Ausschussarbeit waren und sind Bau-, Umwelt- und Planungs-Angelegenheiten in der Stadt Vlotho. Mein Beruf als Heizungs- und Sanitärtechniker half mir immer wieder neu den Blick für die praktischen Umsetzungsmöglichkeiten in der Tagespolitik zu finden. Seit 2016  bin ich pensioniert. Derzeit bin ich in Exter gewählter Ortsvorsteher.

Mitglied im
Rat der Stadt Vlotho
GLV-Vorstand
Betriebsausschuss der Vlothoer Wirtschaftsbetriebe
Betriebsausschuss für Baubetriebshof und Straßen
Haupt- und Finanzausschuss
Seniorenbeirat

Stellvertr. Mitglied im
Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Planung
Rechnungsprüfungsauschuss
Ausschuss für Gebäudemanagement

Harald Kuhlmann

 

Valdorf 12
Listenplatz 3

harald.kuhlmann@gruenelistevlotho.de

1954 geboren, in Valdorf aufgewachsen, Handwerker. Ich bekam in den 80er Jahren als Vater zweier Töchter und durch meine Arbeit im „Café Klatsch“ Kontakt zu den engagierten Leuten der GLV. Während ich schon lange sachkundiger Bürger im Ausschuss für Umwelt und Planung war, wurde ich 2005 Ratsmitglied. Meine Schwerpunktinteressen: Bau-, Energie und Umwelttechnologien. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es in der GLV möglich ist politisch Gutes zu bewirken. Darum halte ich Kommunalpolitik für eine gute Möglichkeit, etwas für die eigene Stadt zu tun.

Mitglied im
Rat der Stadt Vlotho
Kassenprüfer der GLV
Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Planung
Kurzweckverband
Ausschuss für Gebäudemanagement

stellvertr. Mitglied im
Haupt- und Finanzausschuss
Betriebsausschuss der Vlothoer Wirtschaftsbetriebe
Betriebsausschuss für Baubetriebshof und Straßen
Rechnungsprüfungsauschuss
Gesellschafterversammlung der Vlothoer Stadtwerke

Anika Hüting

Vlotho 7
Listenplatz 4

0171-5801480
anika.hueting@gruenelistevlotho.de

Seit Oktober 2012 bin ich in der GLV aktiv und auch deren jüngstes Mitglied. In Vlotho habe ich schon immer gewohnt und möchte mich jetzt gerne mit voller Leidenschaft für unsere Stadt einsetzen. Gerne würde ich dabei ein Kontaktpunkt zu Kindern und Jugendlichen sein, denen ich die Politik näher bringen und verständlicher machen möchte. Natürlich möchte ich auch die Ideen und Interessen der jungen Generation in die Ratsarbeit einbringen. Ich bin ein sehr naturnaher Mensch und meine politischen Interessen liegen im Bereich Umwelt und Energie. So passt es, dass ich zur Zeit eine Ausbildung als Anlagenmechanikerin für Sanitär, Heizung und Klimatechnik in Vlotho absolviere. In meiner Freizeit bin ich im Reitsport und anderen Sportvereinen aktiv, seit 2014 bin ich auch im Vorstand der GLV.

Mitglied im
Rat der Stadt Vlotho
Vorstand der GLV
Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Planung
Ausschuss für Schule, Jugend und Sport

stellvertr. Mitglied im
Haupt- und Finanzausschuss
Betriebsausschuss der Vlothoer Wirtschaftsbetriebe
Betriebsausschuss für Baubetriebshof und Straßen
Ausschuss für Gebäudemanagement

Michael Petzholdt

Uffeln 1
Listenplatz 5

michael.petzholdt@gruenelistevlotho.de

Aufgewachsen in der ruhigen Natur auf dem Wittel (Jahrgang 1963), lebe ich seit 1987 mit meiner Familie (1 erwachsener Sohn) in Uffeln. Als Immobilienfachwirt beschäftige ich mich mit dem Wohnen und Arbeiten der Menschen. Seit 2004 interessiere ich mich besonders für den Klimaschutz und Fragen um das Thema Energie. Hier arbeite ich in verschiedenen Initiativen wie dem Energiestammtisch und dem Arbeitskreis Umweltschutz Vlotho mit. Durch meine Teilnahme an der Zukunftswerkstatt bin ich 2008 zur Grünen Liste Vlotho gestoßen. Seit 2009 gehöre ich zur Ratsfraktion der GLV. Meine Schwerpunktthemen in den Ausschüssen sind Energie, Umwelt-/Klimaschutz, Gebäudemanagement sowie Stadtentwicklung. Hier setze ich mich im Verfügungsfonds für ein positives Erscheinungsbild unserer Vlothoer Innenstadt ein. Wir müssen Verantwortung für unsere Nachkommen übernehmen und dürfen unsere Erde nicht noch weiter ausbeuten. Wir haben nur das eine Klima und können uns im Supermarkt nicht mal eben ein neues kaufen. Nukleare und fossile Energieträger gehören weltweit abgeschafft.

Mitglied im
Rat der Stadt Vlotho
Haupt- und Finanzausschuss
Ausschuss für Gebäudemanagement
Gemeinsamee Ausschuss für Schule, Jugend und Sport sowie Gebäudemanagement
Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Vlotho
Fachbeirat Verfügungsfonds

stellvertr. Mitglied im
Betriebsausschuss für Baubetriebshof und Straßen
Ausschuss Vlothoer Wirtschaftsbetriebe
Gemeinsamer Ausschuss für Baubetriebshof und Straßen sowie der Vlothoer Wirtschaftsbetriebe

Ulrike Heusinger von Waldegge

Vlotho 4
Listenplatz 7

ulrike.heusinger-von-waldegge@gruenelistevlotho.de

Ich bin 1957 geboren, in Vlotho aufgewachsen, wohne auf dem Winterberg und bin als Verwaltungsfachkraft in einer Arbeitsgemeinschaft für politische und soziale Bildung in Herford tätig. Ich habe eine erwachsene Tochter und bin aktiv im Arbeitskreis Umweltschutz Vlotho, in der Steuerungsgruppe Fairtrade Town Vlotho und in verschiedenen Vereinen.


Warum ich es wichtig finde, politisch aktiv zu sein?
- weil mir bewusst ist, dass wir die Erde nur von unseren Kindern geborgt und eine Verantwortung haben, wie wir sie der nun folgenden Generation übergeben und
- weil ich nicht nur reden sondern auch handeln will

Warum bei und mit der Grünen Liste Vlotho?
- weil ich mich mit den ursprünglich grünen Werten Basisdemokratie, Soziale Gerechtigkeit, Ökologie und Gewaltfreiheit verbunden fühle und ich diese in der GLV am ehesten vertreten sehe
- weil die GLV seit 1983 meine politische Heimat ist und ich seitdem immer mal mehr, mal weniger für sie tätig bin
- weil es auf kommunaler Ebene wahrscheinlich am leichtesten ist, politischen Einfluss zu nehmen und Veränderungen zu bewirken

Mitglied im

Rat der Stadt Vlotho

Rechnungspüfungsausschuss

Stellvertr. Mitglied im

 Haupt- und Finanzausschuss

Ausschuss für Schule, Jugend und Sport
Ausschuss für BürgerInnenservice
Ausschuss für Gebäudemanagement
Ausschuss für Soziales, Senioren, Integration und Gleichstellung

Sabine Niemann

Exter 15
Listenplatz 2

sabine.niemann@gruenelistevlotho.de

Seit 30 Jahren bin ich auf unterschiedliche Weise in der GLV aktiv. Meine Schwerpunkte sind Stadtentwicklung, Planung und bauliche Angelegenheiten. Neben der Rats- und Fraktionsarbeit bin ich seit vielen Jahren im Vorstand des Arbeitskreises Dorfentwicklung in Exter. Außerhalb von Beruf und Politik suche und finde ich Entspannung beim Fotografieren, beim Lesen und im Kino.

Mitglied im
Betriebsausschuss der Vlothoer Wirtschaftsbetriebe
Betriebsausschuss für Baubetriebshof und Straßen
 

Stellvertr. Mitglied im

Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Planung
Kurzweckverband

Lars Schulz

Uffeln 2
Listenplatz 6

0171-5353422
lars.schulz@gruenelistevlotho.de

Seit der Geburt 1970 bin ich Vlothoer mit Leib und Seele! Durch meine vier Kinder beteilige ich mich aktiv und gerne am Uffelner Gemeinwesen mit Kindergarten, Schule und Sportverein. Aber nicht nur die kleinen Menschen liegen mir am Herzen. Ich will meine Interessen und Kompetenzen einbringen, um Vlotho auch in Zukunft lebenswert für alle Generationen zu gestalten. Beruflich bin ich Leiter des Kinder-, Jugend und Kulturzentrums Life House sowie kommissarischer Jugendförderer der Gemeinde Stemwede. Als freiberuflicher Journalist bin ich zudem bei einem Fachmagazin für regenerative Energien beschäftigt. Seit meiner Schulzeit engagiere ich mich in unterschiedlichen Bereichen ehrenamtlich in und für Vlotho. Das ist mir ausgesprochen wichtig! Derzeit bin ich im Vorstand des Umsonst & Draußen Festivals und im Elternbeirat des evangelischen Kindergartens Uffeln tätig.

Stellvertr. Mitglied im
Ausschuss für Schule, Jugend und Sport

Christiane Wattenberg

Exter 17
Listenplatz 8

05228-7656
christiane.wattenberg@gruenelistevlotho.de

Seit der Zukunftswerkstatt im April 2008 arbeite ich bei der Grünen Liste Vlotho mit. Die konstruktive und engagierte Zusammenarbeit sorgt dafür, dass tatsächlich Ideen für Vlotho umgesetzt werden können. Meine Schwerpunkte bei der GLV sind die aktive Mitarbeit in der Steuergruppe „fair-trade-town-Vlotho“ und im Vorbereitungskreis „2. Vlothoer Familientag“. Beruflich bin ich als Heilpädagogin im Bereich der Erziehungsberatung tätig. Daher bringe ich Erfahrungen und Anliegen von Familie, Kindern und Jugendlichen in die politische Arbeit ein. Als sachkundige BürgerIn bin ich im Ausschuß für Schule, Jugend und Sport vertreten und arbeite in meinem Wohnort Exter im Arbeitskreis Dorfentwicklung, sowie im Besuchskreis der Kirchengemeinde mit. Ich bin 1960 geboren, verheiratet, habe 3 erwachsene Kinder und lebe gern in Exter! Neben Familie, Beruf und Politik entspanne ich gern im Garten, beim Wandern und beim Singen im EC-Chor Wehrendorf.

Mitglied im
Vorstand der GLV
Ausschuss für Schule, Jugend und Sport

Stellvertr. Mitglied im
Ausschuss für BürgerInnenservice
Wahlausschuss

Kai Zienow

Valdorf 13
Listenplatz 9

0174-6652741
kai.zienow@gruenelistevlotho.de

Seit Februar 2010 lebe ich in Vlotho und habe für meine politische Arbeit schnell eine Heimat in der GLV gefunden. Dort bin ich bereits 2011 Mitglied geworden und momentan als Vertretung im Ausschuss für Schule, Jugend und Sport aktiv. Nach der Wahl würde ich dort gerne weiterhin mitarbeiten, ebenso im Ausschuss für Senioren Integration und Gleichstellung. Ein weiteres wichtiges Thema für mich als Motorradfahrer ist die Verkehrssicherheit und der Zustand unserer Straßen. Geboren bin ich 1981 in Pasewalk (Mecklenburg – Vorpommern), beruflich bin ich als Gesundheits- und Krankenpfleger ich in der Psychiatrischen Pflege in Bielefeld tätig. Bei der Kommunalwahl trete ich erstmals an und zwar im Wahlkreis 13.

Stellvertr. Mitglied im
Ausschuss für Schule, Jugend und Sport

Ausschuss für BürgerInnenservice

Ausschuss für Soziales, Senioren, Integration und Gleichstellung

Wahlprüfungsausschuss
Betriebsausschuss für Baubetriebshof und Straßen

Gabriele Obernolte

Listenplatz 11

gabi.obernolte@gruenelistevlotho.de

Seit 2012 arbeite ich im Büro der Grünen Liste Vlotho. Hier bin ich der Ansprechpartner der GLV für alle Belange der BürgerInnen und der Verwaltung. Von dort aus unterstütze ich die Arbeit der Ratsmitglieder und übernehme all die Aufgaben, die neben der politischen Arbeit anfallen. Geboren bin ich 1965 in Regensburg und wohne und lebe mit meiner Familie seit 2010 gerne in Exter. Ich bin vielfältig interessiert und habe immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen

Mitglied im
Wahlprüfungsausschuss

stellvertr. Mitglied im
Ausschuss für BürgerInnenserice
Wahlauschuss

Sebastian Kusche

Vlotho 9
Listenplatz 12

sebastian.kusche@

gruenelistevlotho.de

Während ich derzeit als Kreisgeschäftsführer der Grünen im Kreisverband Gütersloh arbeite, bin ich bei der Grünen Liste Vlotho schon seit 2003 aktiv. Im Rahmen der Sanierung des WGVs stieß ich damals zur GLV und habe seitdem an verschiedenen Stellen mitgewirkt. Während ich knapp 10 Jahre im Vorstand mitarbeitete, war ich als „Sachkundiger Bürger“ vor allem in den Ausschüssen für „Schule, Jugend und Sport“ und für „Umwelt und Planung“ engagiert. In der Zeit meines Biologiestudiums in Bielefeld konzentrierte sich die Mitarbeit aus Zeitgründen dann auf Aktionsarbeiten, beispielsweise in der Arbeitsgruppe zur gentechnikfreien Region. Während es mich zum Studieren an den Bodensee zog, reduzierte sich zwar die aktive Mitarbeit weiter, die Verbundenheit mit der GLV und meiner Heimat Vlotho ist mit der Entfernung jedoch nur gewachsen.

Sabine Schwarze

Vlotho 6
Listenplatz 13

0177-8195100
sabine.schwarze@gruenelistevlotho.de

Ich habe die Grüne Liste in den letzten Jahren im Ausschuß für BürgerInnenservice vertreten. Bei der GLV möchte ich mich auch in Zukunft einbringen, um auf kommunaler Ebene Themen anzustoßen, die mir und anderen wichtig sind und weil ich meine, dass es sich immer wieder lohnt, Dinge in Vlotho zu bewegen, zu verändern und sich an politischen Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Meine Interessenschwerpunkte sind die Verbesserungen des ÖPNV, insbesondere des VlothoBus-Angebotes sowie die Kulturarbeit. Ich bin ehrenamtlich aktiv beim Verein Umsonst und Draußen Kultur e.V.

Mitglied im
Ausschuss für BürgerInnenservice
Wahlausschuss
Vorstand der GLV

Stellvertr. Mitglied im
Wahlprüfungsausschuss
Ausschuss für Soziales, Senioren, Integration und Gleichstellung

Marion Westphal

Steinbründorf 14
Listenplatz 14

05733-3514
marion.westphal@gruenelistevlotho.de

53 Jahre, Diplom-Sozialarbeiterin. Ich lebe mit meiner Familie seit über 20 Jahren in Vlotho/Steinbründorf. Bei der Grünen Liste bin ich seit 1988 dabei (8 Jahre im Rat, davon 5 Jahre stellvertretende Bürgermeisterin). Beruflich berate und unterstütze ich arbeitslose Menschen im Kreis Herford. In den letzten Jahren habe ich mich schwerpunktmäßig in Vlotho in der Kinder und Jugendarbeit engagiert, die mir besonders am Herzen liegt.

Mitglied im
Ausschuss für Soziales, Senioren, Integration und Gleichstellung

Stellvertr. Mitglied im
Fahrgastbeirat